Verfasst von: Gintoki | Januar 14, 2010

Verpasst nicht die Revolution!

Hui, der Zugang funktioniert noch!

Tote soll man eigentlich ruhen lassen und eigentlich hätte ich das auch schon vor langer Zeit machen sollen, aber nach der langen Vorgeschichte, die einige Differenzen innerhalb des Teams beinhalten, hatte ich nicht mehr wirklich den Mut, noch mal auf dem alten Blog vorbeizuschauen.

Aber inzwischen sind einige unschöne Konnotationen ausgeräumt und ich wollte einfach noch mal darauf hinweisen, dass ich ANIME schon seit dem letzten Eintrag hier als „ANIME Revolution“ fortführe. Hier noch mal die Adresse:

ANIME Revolution

Ansonsten noch mal Danke an all diejenigen, die hier noch vorbeischauen. Dieses alte Projekt erfüllt mich mit Stolz und ich hoffe, dass es in neuer Form und in revolutionärer Weise weitergeführt werden kann.

Ich verspreche auch, in nächster Zeit hier noch ein wenig aufzuräumen und vielleicht einige Artikel anlässlich des ersten Geburtstages von „ANIME“ als Best-ofs auf den neuen Blog zu übernehmen.

Freundliche Grüße und Danke von

Gintoki

Verfasst von: Gintoki | Juli 2, 2009

Tschüss, Deutschland!

So, ich muss gleich los und werde mich dann wieder aus dem fernen Osten melden. Daher fasse ich mich mal kurz. ^^

Das Grundgerüst von ANIME Revolution steht jetzt. Schaut ruhig schon mal vorbei!😉

ANIME Revolution

Header und so werden alle noch mal überarbeitet, aber schaut doch schon mal, ob es farblich in Ordnung ist. :3

Schöne Ferien wünscht

Gintoki

Verfasst von: Gintoki | Juli 1, 2009

Ab in den Osten!

Morgen geht’s ab nach China. Herrlich, das gibt wieder wie jedes Mal einen schönen Klimaschock. Wobei es hier inzwischen auch kaum noch zum Aushalten ist. Und im Gegensatz zu Peking gibt’s hier nicht einmal Klimanalagen.

Sorry, dass Old ANIME ein wenig verwahrlost ist, aber ich versichere, dass es nur daran liegt, dass ich am neuen ANIME arbeite. Allerdings ist WordPress unheimlich zickig und der Server streikt sofort, wenn ihm ein Plugin nicht so recht gefällt. Bisher habe ich aber noch alles  (nach mühsamen Recherchen) einigermaßen hinbiegen können. Bitte sagt mir unbedingt bescheid, falls der neue Blog bei euch nicht richtig angezeigt werden sollte. Ich habe nämlich gehört, dass je nach Browser oder Bildschirmgröße Probleme entstehen können. Ich habe das Design nämlich ein wenig manuell in die Breite gezogen *hust*.

Sollte in China der Worst Case eintreffen, werde ich den eigenen Blog hier nicht erreichen können. Deshalb pfeile ich schnell noch ein wenig am neuen Blog. Wer will, kann mir nachher bei meinen für andere sicherlich höchst amüsant anmutenden Experimenten zuschauen: www.ANIME-revolution.de

Der Blog ist natürlich noch lange nicht fertig und ich werde nach Möglichkeit auch in China h dran schrauben. Wenn etwas nicht funktionieren sollte, dann meldet euch bitte einfach in den Kommentaren dort. Ich sage euch dann in China bescheid, ob ich Old ANIME noch erreichen kann.

So, dann melde ich morgen vor der Abreise wieder. Ich wünsche schon mal allen schöne Ferien. ^^

Und lasst die Bundesrepublik nicht untergehen, während ich weg bin.😉

Verfasst von: Gintoki | Juni 29, 2009

Was ist eigentlich mit Projekt KR?

Fuck You Internet

Fuck you, Internet!

Wie mich der Scheiß aufgeregt hat. Wer hätte gedacht, dass der Verbindungsaufbau zum Server schon so kompliziert sein würde? Nach einigen Tagen des vergeblichen Forschens habe ich endlich heraus gefunden, dass WordPress per FTP und nicht per MySQL installiert werden muss, wie es überall heißt. Auch läuft das ganze nicht über die Datenbank, sondern direkt über die Domain.

Aber zufällig mit meiner unglaublich imponierender Zielstrebigkeit ist mir das Unterfangen nun endlich gelungen. Wieso einfach, wenn es auch kompliziert geht?

Jedenfalls habe ich jetzt noch wunderbare drei Tage, um den neuen Blog vor meiner Abreise noch einigermaßen hinzubekommen. Provisorisch habe ich mir die schon mal die Domain http://www.ANIME-revolution.de gesichert, jetzt brauche ich noch eine handlichere Adresse. Vorschläge werden weiterhin gerne angenommen. Ich werde mich dann später festlegen.

Ansonsten freue ich mir sehr auf China. 50°C, ich komme! Nein, dieses Mal übertreibe ich nicht. Viele chinesische Bekannte kommen im Sommer hierher, weil es in Deutschland so viel angenehmer ist. Ich nehme den gleichen Weg, allerdings umgekehrt. Was für eine ungerechte Welt. Seufz. Lies mehr …

Verfasst von: Gintoki | Juni 26, 2009

Ruhe in Frieden, Jacko

Der wohl größte und prägendste Musiker unserer Zeit ist von uns gegangen. In der Nacht auf Freitag starb der King of Pop an Herzversagen. Dabei wollte Michael Jackson in Juli sein Comeback feiern. Dazu kommt es nun nicht mehr. Sollte es so etwas wirklich geben, dann ist dies wohl die Ironie des Schicksals.

Und egal, wie man zu seiner Person gestanden haben mag: Er war eine internationle Ikone, hat den Menschen so viel gegeben, Inspiration, Freude und Hoffnung.

Danke dafür. Nicht nur für die Musikwelt ein trauriger Tag. Ein tragischer Held.  

Ruhe in Frieden, Michael.

Verfasst von: Gintoki | Juni 26, 2009

Verteidigungsminister Jung: Es gibt keinen Afghanistan-Krieg

Ihr habt sicherlich schon mitbekommen: Wieder sind drei Bundeswehrsoldaten in Afghanistan umgekommen.

Verteidigungsminster Jung von der CDU weigert sich aber nach wie vor, von einem Krieg zu sprechen. Ja, wenn es kein Krieg ist, was ist es dann? Etwa eine „humanitäre Interventionen“, bei der nebenbei noch ein paar Menschen, ganz gleich, welcher Angehörigkeit, ermordert werden?

Eine Intervention kann alles Mögliche sein, aber nicht humanitär.“ (Gregor Gysi, Die Linke)

Der Irrsinn muss endlich ein Ende haben, wann begreift die Nato endlich, dass mit Krieg keine Probleme gelöst werden können?

Krieg ist niemals als Mittel zu gebrauchen. Nicht einmal als Letztes. “ (Gregor Gysi, Die Linke).

Sei es nun Verteidigungsminister Jung oder auch Außenminister Steinmeiner, sie können es drehen und wenden, wie sie wollen, ihr „militärische Kampfeinsatz“ ist und bleibt ein Krieg. Was war noch einmal mit dem Versprechen, dass vom deutschen Boden nie mehr ein Krieg ausgehen dürfe?

Es ist für mich offensichtlich, wieso sie sich weigern, von einem Krieg zu sprechen… Den Wählern vertuschen, was da draußen wirklich vor sich geht. Lies mehr …

Verfasst von: Gintoki | Juni 25, 2009

Avatar: der Film – Wie viele müssen noch dran glauben?

Nach Dragonball kommt jetzt auch ein Realfilm zu Avatar. Ich lasse euch mal kommentarlos mit dem Trailer allein…

Verfasst von: Gintoki | Juni 24, 2009

Fazit zum Bildungsstreik

Ich arbeite momentan an neuem Blog, aber hier noch ein paar kurze Worte zum Bildungsstreik. ^^

Zuerst einmal möchte ich die Organisation loben. Mit rund 250.000 Teilnehmern an den Demonstrationen war der Bildungstreik von der Beteiligung her ein voller Erfolg. Großartig, dass sich so viele solidarisch gezeigt haben, damit sind die streikenden Schüler und Studenten, nicht zuletzt aber auch die unterstützenden Verbände wie ver.di und die Linke gemeint. Schön auch, dass sich Schulministerien verständnisvoll bezüglich unserer Forderungen, die ich im letzten Artikel zu dem Thema schon angeführt habe, gezeigt haben.

Auch Aktionen wie die symbolischen Banküberfälle verschafften die beabsichtigte Aufmerksamkeit, auch wenn sich einige Jounalisten vor dem Berichten ordentlich einen „geschnupft“ zu haben schienen. Anders kann ich mir nicht erklären, wie man auf abstruse Formulierungen wie „trotz vorgehaltener Wasserpistole wurde die Geldübergabe verweigert und die Täter flüchteten beutelos“ oder so ähnlich kommt. Vielleicht ist das auch einfach verdeckte Ironie. Insgesamt war die Berichterstattung aber sehr zufriedenstellend, die meisten von unseren Forderungen wurden klar erfasst.

Leider kann man das von unseren allseits geliebten Freunden von der CDU mal wieder nicht behaupten. So bezeichnete Bildungsministerin Annette Schavan die Forderungen als „gestrig“. Wer ist denn hier gestrig? Lies mehr …

Verfasst von: Gintoki | Juni 20, 2009

Heute Parteitag der Linke

Keine Sorge, das wird hier keine parteiliche Werbung (okay, ein bisschen schon), ich möchte nur auf den Parteitag am 20.06 und 21.06 hinweisen.

Die Linke wird heute auf der Bundesparteitag in Berlin ihr Wahlprogramm vorstellen. Auch wenn ihr die Linkspartei nicht sonderlich mögen solltet, ist ein Blick sicherlich schon wegen des Informationsgehalts wert.

Übertragen wird der Parteitag von 13.00 bis 19:00 auf Phoenix. Am darauffolgenden Tag gibt es von 17:00 bis 18:00 die Zusammenfassung, wobei Fraktionschef Gregor Gysi sich vorher noch ab 16:30 in der halbstündigen Sendung Macht trifft Meinung dem reißerischen Spiegel-Journalisten Matussek stellt. Es geht um die Vergangenheit Gysis in der DDR. Wird das rhetorische Genie der Linken die Vorwürfe abschmettern können? Lies mehr …

Verfasst von: Gintoki | Juni 19, 2009

Leb wohl, Freiheit des Internets

Nun ist es endgültig beschlossene Sache. Heute Abend hat der Bundestag mit Mehrheit für das Gesetz zur Internetsperre gestimmt. Danke, CDU und SPD! (Achtung, Ironie)

Die SPD ist wieder mal umgekippt und hat wohl nicht nur mich bitter enttäuscht. Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten! Wobei die wahren Sozialdemokraten sich meiner Meinung nach in einer anderen Partei befinden, aber das ein anderes Thema.

Ich habe die Debatten live auf Phoenix verfolgt. Obwohl der Oppositionsverbund  von Linke, Grüne und – man mag es kaum glauben – auch FDP Argumente um Argumente vorlegte, wurden diese von der großen Koalition ignoriert. Auf die Ausführung, dass solcherlei Sperren von Seiten mit kinderpornographischem Material ohnehin leicht zu umgehen seien, entgegnete man zum Beispiel, dass man dennoch die meisten von den Seiten fernhalten könnte.

Selbstverständlich wurde verneint, dass man plane, die Netzsperren auszuweiten… Dabei bin ich mir ziemlich sicher, dass sich so einige Vertreter der CDU ein Internet wünschen würden, in der nur noch CDU.de erreichbar ist. Und wie war das noch mal damals mit den Online-Durchsuchungen?  Lies mehr …

Older Posts »

Kategorien

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.